Lesetipp – Warum Zuversicht glücklicher machen kann

Die Kraft der Zuversicht Zuversicht und ein gesunder Aktionismus helfen, mit dem eigenen Leben und seinen schönen und schlechten Seiten umzugehen. Es kann nicht immer alles gut gehen, aber Probleme und Ängste anzugehen, hat einen Sinn. Mit einem gesunden Maß an Zuversicht kann die innere Haltung dazu beitragen, positivere Ergebnisse zu erzielen. Hierbei geht es…

Schlafstörungen: Tagesmüdigkeit messen und richtig bewerten

Schlafstörungen haben vielfältige Ursachen. Auch ob sie erkannt werden, hängt von verschiedenen Faktoren ab. Denn Müdigkeit ist ein subjektives Gefühl, sie kann organischer, aber auch psychischer Herkunft sein. Beides davon muss individuell diagnostiziert und behandelt werden. Eine Möglichkeit, um die Müdigkeit zu messen und ihre Herkunft zu bestimmen, besteht in der Validierung der Tagesmüdigkeit. Mit…

Ist das normal? Experten der BetaGenese Klinik beantworten Publikumsfragen zu Pubertät und Adoleszenz

Erwachsenwerden ist schwer. Für einige Heranwachsende sogar so schwer, dass sich durch den hormonellen Umschwung, die biologischen Veränderungen im Gehirn und die wachsenden emotionalen und sozialen Herausforderungen psychosomatische Symptomkomplexe ausbilden können. Was ist hierbei ein normaler Entwicklungsbestandteil und was müsste medizinisch kontrolliert und gegebenenfalls therapeutisch begleitet werden? An einem Info-Abend im Mai beantwortete das Experten-Team…

Einblicke in die Adoleszenten- und Transitionspsychosomatik und -psychiatrie in Bonn

Müssen Jugendliche und junge Erwachsene psychosomatisch anders behandelt werden? Patienten, die sich noch im Übergang vom Jugendlichen- hin ins Erwachsenenalter befinden, brauchen neben der psychosomatischen Versorgung zum Teil andere Therapiebausteine als Patienten, die schon einmal im Leben angekommen waren. In der BetaGenese Klinik in Bonn am Rhein lernen junge Menschen zwischen 16 und 25 in…

Lesetipp: Lernen, die Welt richtig zu sehen

Viele Menschen sehen die Welt negativer als sie ist. Und diese Menschen leiden nicht einmal zwingend an einer Erkrankung wie Depression oder einer depressiven Persönlichkeitsstruktur. Es liegt wohl in der Natur des Menschen. Denn das menschliche Gehirn ist evolutionär darauf ausgerichtet, Gefahren zu erkennen und sich zu schützen. Die Herausforderung heute besteht nun darin, den…

Ausbildung abgeschlossen: Claudia Gagidis ist jetzt Heilpraktikerin für Psychotherapie

Alles begann mit der Bewerbung um ein Praktikum, das Claudia Gagidis freiwillig für ihre Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie in einer Klinik absolvieren wollte. Zu dieser Zeit war sie noch als Sekretärin an einer Schule tätig. Denn die gelernte Bürokauffrau hatte beschlossen, ihren beruflichen Traum zu verwirklichen und sich der Psychologie und der Arbeit mit…

Therapie auf vier Pfoten: Hundegestützte Therapie in der BetaGenese Klinik

Dass Tiere positiven Einfluss auf Psyche und körperliche Befindlichkeit von Menschen haben, ist seit langem bekannt. Das hat zur Entwicklung tiergestützter Therapieformen geführt. Diese alternativen Behandlungsverfahren machen sich die therapeutischen Eigenschaften von Tieren bei der Behandlung psychiatrischer, psychisch-neurotischer und neurologischer Erkrankungen oder seelischer Erkrankungen zu nutze. Dazu gehört beispielsweise therapeutisches Reiten oder Schwimmen mit Delfinen,…

Resilienz – die unbekannte Kraft im Inneren

Manche Menschen werden panisch, wenn sie existenzielle Herausforderungen in kurzer Zeit meistern müssen und scheitern daran. Andere bleiben gelassen und lösen das Problem systematisch. Einige zerbrechen an einem schweren Schicksalsschlag, andere wiederum meistern die Krise und gehen gestärkt aus ihr hervor. Ein wesentlicher Faktor für diesen Unterschied zwischen den Menschen liegt in ihrer Resilienz. Aber…