Elosan Kabine: Schmerzbehandlung durch Elektrostatik

Innovatives Medizinprodukt für Patient:innen mit chronischen Schmerzen

Die Elosan Therapie ist eine innovative, neue Schmerzbehandlung durch Elektrostatik, welche in einer isolierten Kabine durchgeführt wird. Die aus der Schweiz stammende Erfindung Elosan Kabine C1 wurde vom TÜV mitte März 2020 als Medizinprodukt Klasse IIa zugelassen. Die Therapie hilft Patient:innen, welche unter chronischen Schmerzen leiden. Die häufigsten Anwendungsgebiete dieser Therapie sind unter anderem Migräne (Kopfschmerzen) und Fibromyalgie (Weichteilrheuma). Aber auch Rückschmerzen oder rheumaische Schmerzen können hiermit effektiv behandelt werden.

Die Elosan Kabine ergänzt heute übliche Schmerztherapien und wird begleitend zur multimodalen Behandlung eingesetzt, die wir stationär in enger Kooperation mit der Beta Klinik anbieten. Die multimodale Schmerztherapie ist die aktuelle, wissenschaftlich fundierte Therapieform zur Behandlung von chronischen Schmerzzuständen.

BetaGenese Ergänzende Therapien

Wir möchten Ihnen helfen
und beraten Sie gern!

Rufen Sie uns an unter
+49 228 / 90 90 75 – 500

Jetzt Nachricht senden!

Schaubild Elosan Kabine für Schmerztherapie
Die Elosan Kabine C1 ist eine geschlossene, elektrisch isolierte Kabine zur Ganzkörper-Schmerztherapie durch Elektrostatik.
Schmerztherapie mit Elosan Therapie bei chronischen Schmerzen
Die Elosan Kabine als Baustein der multimodalen Schmerztherapie wird z.B. bei Patienten mit chronischen Schmerzen eingesetzt.

Wie funktioniert die Schmerztherapie in der Elosan Kabine?

Die Elosan Kabine ist eine geschlossene, elektrisch isolierte Kabine zur Ganzkörper-Schmerztherapie durch Elektrostatik. Eine leitende Beschichtung steuert das elektrische Feld, welches durch ein Hochspannungsmodul mit 50’000 Volt erzeugt wird. Über einen Handgriff wird die elektrostatische Ladung in der Kabine auf den Patienten geleitet und gleichmässig auf die gesamte Körperoberfläche verteilt. Nach der Behandlung ist der Patient wieder vollständig entladen und geerdet.

Die Kraftwirkung des elektrischen Feldes auf freie elektrische Ladungsträger hat eine Ladungsbewegung zur Folge. Es ist davon auszugehen, dass ein den Körper umschliessendes sehr starkes elektrostatisches Gleichfeld, wie im Falle der Elosan Kabine, über die äusseren Hautschichten mit den darin eingebetteten Nozizeptoren bis zu darunterliegenden Zellen des Bindegewebes wirksam ist.

Diese Kraft kann sich je nach Ladung der Ionen entweder hemmend oder beschleunigend auf Ionenbewegungen auswirken. Sie kann also sowohl das Ruhemembranpotenzial als auch die Entstehung und Fortleitung von Aktionspotenzialen (z.B. bei Nervenzellen) beeinflussen.

Dadurch könnte die in den bisherigen Untersuchungen festgestellte Wirkung auf Schmerzen als physikalische Kraftwirkung bei der Erregung von Nozizeptoren oder auf die Leitung von Aktionspotenzialen in Nervenzellen zu erklären sein.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Ablauf der Schmerztherapie in der Elosan Kabine

Blick in die Kabine

Für die Behandlung in der Kabine trägt man bequeme, trockene Kleidung und Strassenschuhe. Die Hände müssen vor dem betreten der Kabine noch einmal gereinigt werden. Durch die seitliche Türe betritt man dann die Kabine und stellt sich aufrecht in die Mitte.

Während der gesamten Behandlung werden Sie von einem geschulten Mitarbeiter der BetaGenese Klinik betreut, der auch darauf achtet, dass Sie sich wohlfühlen und den Griff mit beiden Händen halten. Während der 4-minütigen Behandlung werden Sie durch die durchsichtigen Kabinenelemente überwacht. Der Ablauf kann jederzeit durch Öffnen der Türe unterbrochen werden.

Empfohlen ist pro Sitzung eine Doppelbehandlung.

Nach der Behandlung

Wenn Sie nach der Behandlung die Kabine verlassen, sind Sie wieder vollständig geerdet und entladen. Eine Doppelbehandlung pro Woche über eine Zeitdauer von drei bis fünf Wochen haben sich laut Hersteller als ideal erwiesen und lässt sich im Behandlungsplan umsetzen.

Wirksamkeit der Behandlung

Die Wirksamkeit der Therapie in der Elosan Kabine wurde im Rahmen einer randomisierten, multizentrischen klinischen Vergleichsstudie nach EN ISO 14155 an drei Schmerzzentren in der Schweiz überprüft.

Die klinische Studie belegt, dass die Elosan Kabinenbehandlung chronische Schmerzen wirksam reduziert – auch bei Patient:innen mit maximaler medikamentöser Therapie. Innerhalb und ausserhalb der Studie wurden bei zahlreichen Patient:innen eine relevante Schmerzreduktion, eine Verringerung des Heilmittelverbrauchs, sowie eine Verbesserung der Lebensqualität nachgewiesen.

Zusätzlich positiv zu beobachten waren Insbesondere auch besserer Schlaf und die Lockerung von Verspannungen im Bewegungsapparat bei den therapierten Patient:innen.

«Durch die Behandlung mit der Elosan-Therapie Kabine C1 wird das Spektrum der Therapieoptionen bei PatientInnen mit chronischen und akuten Schmerzen um eine wirksame, nebenwirkungsfreie, gut verträgliche und nicht medikamentöse physikalische Behandlungsmöglichkeit sinnvoll erweitert. Die Therapie ist zeitschonend, delegierbar und für die PatientInnen nicht belastend oder gefährdend.»

 

Studienleiterin Dr. med. Petra Hoederath

Häufige Fragen zur Schmerztherapie in der Elosan Kabine:

Bei welchen Krankheitsbildern wird die Therapie eingesetzt?

Die Therapie wird vor allem bei chronischen Schmerzerkrankungen eingesetzt. Die häufigsten Formen sind:

  • Rückenschmerzen
  • Rheumatische Schmerzen
  • Neuropathische Schmerzen
  • Fibromyalgie (Weichteilrheuma)
  • Degenerative Schmerzen
  • Kopfschmerzen und Migräne
  • Phantomschmerzen

In verschiedenen Untersuchungen konnte auch eine gute Wirkung im Falle von akuten muskuloskeletalen Beschwerden verzeichnet werden. HWS-, LWS- und Schulter-Arm-Syndrome sind hier als besonders erfolgversprechende Krankheitsbilder zu nennen.

Wann darf die Elosan Kabine nicht genutzt werden?

Alle Arten von elektrischen oder elektronischen Implantaten wie:

  • Herzschrittmacher
  • Defibrillatoren
  • Implantierte Kardioverter-Defibrillatoren
  • Elektrische Pumpen wie z.B. Insulin Pumpen.

Auch nicht behandelte Anfallsleiden sind eine strikte Kontraindikation. Für weitere Warnungen und Hinweise sprechen Sie bitte mit Ihrem betreuenden Therapeuten.

Wie wirksam ist die Elosan Kabine?

Die Therapie in der Elosan Kabine ist wirksam. Die klinische Studie belegt, dass die Elosan Kabinenbehandlung chronische Schmerzen auch bei maximaler medikamentöser Therapie zusätzlich wirksam reduziert. Innerhalb und ausserhalb der Studie wurden bei zahlreichen Patient:Innen eine relevante Schmerzreduktion, eine Reduktion des Heilmittelverbrauchs, sowie eine Lebensqualitätsverbesserung dokumentiert.

Ist die Nutzung der Elosan Kabine gefährlich?

Die Behandlung kann als wirksam, sicher und gut verträglich eingestuft werden. Patient:innen werden während der ganzen Behandlung (4 Minuten) über durchsichtige Bereiche in der Kabinenwand überwacht. Der automatische Behandlungsablauf wiederholt sich in drei Ladungszyklen mit anschliessender Entladung auf Erdpotenzial. Durch den Drehschalter oder das Öffnen der Türe wird der Ablauf jederzeit unterbrochen.

Weitere Informationen finden Sie auch auf der Website des Herstellers www.elosan.com.