Was ist Neurofeedback?

Neurofeedback (EEG–Biofeedback) ist eine Spezialrichtung des Biofeedbacks. Diese weltweit eingesetzte, wissenschaftlich fundierte Methode dient zur Messung und Verbesserung der Hirnaktivität. Grundlage der Neurofeedback-Therapie bildet die Tatsache, dass das dominante Auftreten bestimmter Hirnwellen in Zusammenhang mit körperlichen und mentalen Zuständen steht. So ist das Gehirn auf einem optimalen Erregungsniveau besonders veränderungs-, lern- und leistungsfähig. Diesen Zustand können viele Menschen mit psychischen und/oder physischen Beeinträchtigungen kaum mehr erreichen. Hier setzt das Neurofeedback an: Auf der Basis der im EEG messbaren Hirnaktivität, können verschiedene Leistungen des menschlichen Gehirns individuell trainiert werden, um aus einer ungünstigen Unter- oder Überspannung ein optimales Funktionsniveau zu erreichen.

 

Welche Einsatzmöglichkeiten gibt es?

Die Neurofeedback-Therapie ist bei vielen stressbedingten, psychischen und psychosomatischen Störungsbildern und Erkrankungen unterstützend wirksam und kann beispielsweise zur Steigerung der Entspannungsfähigkeit, Erhöhung der Stresstoleranz, Training von Aufmerksamkeit und Konzentration, im Rahmen einer multimodalen Therapie eingesetzt werden.

Mögliche Anwendungsbiete von Neurofeedback sind:

Neurofeedback kann ebenfalls von Leistungssportlern, Managern, Medizinern (wie Chirurgen), oder Künstlern als Peak Performance Training eingesetzt werden, um ihre Leistungs- und Konzentrationsfähigkeit zu steigern.

 

Wie läuft das Neurofeedback ab?

Nach einem ausführlichen Anamnesegespräch werden für die Messung der Hirnaktivität EEG-Elektroden am Kopf des Patienten angebracht. Das Messergebnis wird an einen Computer weitergeleitet, der parallel zur Messung aus den EEG-Signalen ein audiovisuelles Feedback errechnet. Dieses Feedback ist an ein computergesteuertes Belohnungsprinzip gekoppelt und wird dem Patienten auf einem eigenen Bildschirm in Form von Bildern, Animationen oder Videos gezeigt. Der Patient soll mithilfe dieser Darstellung lernen, je nach Zielsetzung verschiedene Hirnfunktionen wie Entspannung, Konzentration, Gedächtnis etc. bewusst zu beeinflussen.

Da die Schwellenwerte der zu trainierenden Frequenzbänder vom Therapeuten an die aktuelle Hirnaktivität angepasst werden, erhält der Patient von Beginn an eine „Belohnung“ (Feedback) in Form einer erwünschten Veränderung auf dem Bildschirm. Je häufiger die belohnende Rückmeldung erfolgt, umso schneller lernt das Gehirn den erwünschten Funktionszustand zu erreichen und auch in den Alltag zu transferieren. Hinter diesen Lernvorgängen steht das Prinzip des operanten Konditionierens, also das „Lernen am Erfolg“.

 

Wie lange dauert die Behandlung?

Im Regelfall sind ca. 20 Sitzungen erforderlich. Die Vorgabe für eine Beendigung der Therapie ist jedoch eine messbare Verbesserung der elektrischen Hirnaktivität auf annähernde Normwerte in drei aufeinander folgenden Sitzungen.

 

Wie nachhaltig ist die Wirkung der Neurofeedback-Therapie?

Die Neurofeedback-Therapie gleicht einem längerfristigen Lernprozess, ähnlich dem Schwimmen oder Fahrradfahren. Das Gehirn kann seine Aktivitätsmuster nachhaltig verändern. Zahlreiche Studien belegen die Wirksamkeit und Nachhaltigkeit der Therapie über mehrere Monate an.

 

Fazit

Feedbackverfahren haben entscheidend zur Entwicklung der Verhaltensmedizin beigetragen, da sie die Verhaltensanteile vieler psychosomatischen Störungsbildern und Erkrankungen aufzeigen und eine symptomnahe Behandlung ermöglichen. Sie können die Wahrnehmung, das Denken, die Aufmerksamkeit das Verhalten und das Wohlbefinden nachhaltig positiv beeinflussen und sind daher in modernen multimodalen Behandlungskonzepten kaum noch wegzudenken.

 

Ildikó Müller, zertifizierte Bio-/Neurofeedback-Therapeutin, Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Biofeedback (DGBfb), Master of Science in Psychologischer- und Komplementärmedizin. Sie bietet diese Behandlungsmethode unseren stationären sowie tageklinischen Patienten an.

 

Mehr über unser Therapieangebot und dem Neurofeedback können Sie hier online nachlesen.

Sie brauchen Hilfe oder wünschen ein Gespräch? Wir beraten Sie gerne!

Jetzt Termin vereinbaren!