Willkommen im Rheinbogen

In der BetaGenese Klinik am Bonner Bogen hat sich im Juni einiges getan. Einige Therapeuten und Therapieangebote sind vom Hauptgebäude in die neuen Räumlichkeiten gegenüber verlegt worden. Der Rheinbogen wurde bezogen und die dortige neue Station, inklusive Behandlungsräumen und Pflegezimmern, eröffnet. Zehn weitere stationäre Plätze inklusive komfortablen Wohnräumen für die Patientinnen und Patienten sind nun bezugsfertig.

 

Doch seit Juni gibt es nicht nur mehr Platz, sondern auch ein verstärktes Team. Dr. Karin Wäsch unterstützt die Patienten bei allgemeinmedizinischen Problemen. Die Medizinerin führt Untersuchungen durch, um die Diagnosen der Psychosomatik durch den Ausschluss organischer Ursachen zu festigen. Außerdem behandelt die erfahrene Fachärztin für Psychiatrie und Psychotherapie in Gesprächs- und Gruppentherapien die psychischen Beschwerden der Patienten. Petra Neuhalfen-Buslei bereichert das BetaGenese-Ärzte-Team um vielfältige Erfahrungen im Bereich der Psychotherapie und unterstützt das Team um Carmen Fargel bei den Erstaufnahmegesprächen.

Mit den wachsenden Patientenzahlen geht auch ein steigender Bedarf an Organisations- und Verwaltungspersonal einher. Diana Hendriks verstärkt seit Mai das Abrechnungsteam und auch im Patientenmanagement wird es demnächst Zuwachs geben. So gewährleistet die BetaGenese Klinik die intensive Rundum-Versorgung und persönliche Betreuung der Patienten im Hauptgebäude, im Solitär-Gebäude und im neuen Rheinbogen-Gebäude. Wir freuen uns, nun zusätzliche Therapieplätze anbieten zu können. Bereits drei Wochen nach der Eröffnung unterstützen unsere Spezialisten für Jugendlichen-Psychosomatik bereits junge Patienten bei ihren psychosomatischen Beschwerden auf den Grund zu gehen.