Lesetipp: Lernen, die Welt richtig zu sehen

Viele Menschen sehen die Welt negativer als sie ist. Und diese Menschen leiden nicht einmal zwingend an einer Erkrankung wie Depression oder einer depressiven Persönlichkeitsstruktur. Es liegt wohl in der Natur des Menschen. Denn das menschliche Gehirn ist evolutionär darauf ausgerichtet, Gefahren zu erkennen und sich zu schützen. Die Herausforderung heute besteht nun darin, den…

Lernen, sich selbst positiv zu beeinflussen – drei Methoden zur Ergänzung der klassischen Verhaltenstherapie

Von der „dritten Welle“ ist immer wieder in den Medien zu lesen, wenn es um Verhaltenstherapie geht. Aber was ist das? Unter dem Begriff „Dritte Welle“ ist die klassische Verhaltenstherapie um moderne methodische Ansätze erweitert worden. Diese Verfahren ergänzen auch in der Bonner Privatklinik bereits den Therapieplan. Durch Verhaltensaktivierung (Behavioral Activation), Neurofeedback und Achtsamkeitstechniken wird…

Warum Urlaub so wichtig ist – ein Kommentar von Carsten Albrecht

Sommer, Sonne, Sonnenschein und – ein längeres Leben? Eine Langzeitstudie* unter männlichen Führungskräften ergab, dass unter den Studienteilnehmern diejenigen früher verstarben, die weniger als drei Wochen pro Jahr Urlaub machten. Auch diejenigen unter ihnen, die ansonsten einen gesunden Lebensstil pflegten, konnten dadurch den körperlichen Erholungsmangel nicht ausgleichen. Warum Auszeiten so wichtig sind, weiß Carsten Albrecht,…

Ausbildung abgeschlossen: Claudia Gagidis ist jetzt Heilpraktikerin für Psychotherapie

Alles begann mit der Bewerbung um ein Praktikum, das Claudia Gagidis freiwillig für ihre Ausbildung zur Heilpraktikerin für Psychotherapie in einer Klinik absolvieren wollte. Zu dieser Zeit war sie noch als Sekretärin an einer Schule tätig. Denn die gelernte Bürokauffrau hatte beschlossen, ihren beruflichen Traum zu verwirklichen und sich der Psychologie und der Arbeit mit…

Therapie auf vier Pfoten: Hundegestützte Therapie in der BetaGenese Klinik

Dass Tiere positiven Einfluss auf Psyche und körperliche Befindlichkeit von Menschen haben, ist seit langem bekannt. Das hat zur Entwicklung tiergestützter Therapieformen geführt. Diese alternativen Behandlungsverfahren machen sich die therapeutischen Eigenschaften von Tieren bei der Behandlung psychiatrischer, psychisch-neurotischer und neurologischer Erkrankungen oder seelischer Erkrankungen zu nutze. Dazu gehört beispielsweise therapeutisches Reiten oder Schwimmen mit Delfinen,…

Weihnachtsstimmung zum Naschen – wir backen Plätzchen

Alle Jahre wieder wird in der BetaGenese Klinik in Bonn am Rhein zu Weihnachten gebacken. Die Patientinnen und Patienten zaubern zusammen mit ihren behandelnden Therapeuten, Ärzten und den Klinik-Mitarbeiterinnen und -Mitarbeitern der Pfelge und der Verwaltung leckere Plätzchen. Teig ausrollen, mit den Förmchen ausstechen und nach dem Backen hübsch dekorieren – trotz Klinikaufenthalt schafft das…

Jugendliche kochen für das Gemeinschaftsgefühl

Für viele Menschen ist die Küche das Herz des Zuhauses. Ein Ort der Zusammenkunft und der Gemütlichkeit. Gemeinsam Essen zubereiten und es anschließend zu genießen kann für Patienten mit psychosomatischen Beschwerdekomplexen einen therapeutischen Effekt haben. Kochen ist sinnvolle Beschäftigung, die zielgerichtet ablenkt und die Gedanken umfokussiert. Außerdem verbindet Kochen und macht Spaß. Ein Fakt, der…

Gemeinsam besser betreuen – Qualitätszirkel der BetaGenese Klinik geht in die zweite Runde

Kontinuität ist wichtig, um langfristig gute Erfolge zu erzielen. In der BetaGenese Klinik in Bonn fand im November 2018 nun der zweite Qualitätszirkel der BetaGenese-Ärzte und -Therapeuten und ihren niedergelassenen Kolleginnen und Kollegen aus Bonn und Umgebung statt. Gemeinsam besprachen und berieten sie über die bessere Vernetzung und intensivere Kommunikation unter- und miteinander, um die…